<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Unsere Erfolgsgeschichte

Die Geschichte unseres Unternehmens beginnt 1956 mit Bieren der Klosterbrauerei Andechs, welche im Felsenkeller der Gaststätte/Bäckerei in der Sulzdorferstraße 6 von den Brüdern Karl und Manfred Berger exklusiv vertrieben wurden. Im Jahr 1959 gründete Karl Berger in neuen Räumlichkeiten in der Sulzdorferstraße 29 den Getränkefachhandel.

Er startet zunächst mit einem reinen Bier-Sortiment und beliefert seine Kunden im näheren Umkreis mit den traditionsreichen Bieren der bayrischen Brauereien Andechser und Kulmbacher.

Mineralwasser ist zu jener Zeit ein selten nachgefragtes Getränk und gehört nicht zum guten Dutzend Artikel, die Karl Berger im Angebot hat. Auch das Konzept eines Getränkeabholmarktes ist noch völlig unbekannt – es sind schlichtweg nicht genügend Autos auf der Straße und die Verbraucher lassen sich lieber von ihrem Getränkehändler direkt beliefern.

Das ändert sich freilich in den folgenden Jahrzehnten. Nach dem Umzug von Hessental nach Schwäbisch Hall eröffnet 1986 schließlich auch Getränke Berger einen eigenen Getränkemarkt in der Kreuzäckersiedlung. Der startet auf recht überschaubaren 50m², wird aber in den folgenden Jahren immer weiter vergrößert und wächst schließlich bis auf die fünffache Fläche.

Die Firma entwickelt sich damit mehr und mehr zum Abholmarkt.

Im November 2010 der nächste große Schritt: vom etwas versteckten Standort im Lehen zieht Getränke Berger in die Räume des ehemaligen NORMA-Marktes direkt an der Crailsheimer Straße.

 

ueber-uns-unternehmen-content.jpg
ueber-uns-unternehmen-eingang-getraenkemarkt-content.jpg

Nicht weit vom bisherigen Markt, aber deutlich besser sichtbar.

Durch die fast verdoppelte Verkaufsfläche (450 m²) ist im neuen, großzügigen Getränkemarkt eine noch größere Sortimentsvielfalt möglich.

Die prominente Lage direkt an der Crailsheimer Straße erweist sich schnell als Glücksgriff für das Unternehmen: die Besucherfrequenz steigt spürbar und der Markt gewinnt viele neue Kunden hinzu – vielleicht ja auch bald Sie!?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 Martin Berger mit Team!